Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir möchten unsere Website noch besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und laden Sie daher zu einer kurzen Umfrage ein. Ihre Antworten werden selbstverständlich völlig anonym behandelt.
Unter allen Teilnehmern verlosen wir 25 »essen & trinken« Kochbücher "Das große ABC des Kochens" im Wert von je 29,95 €.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Rezept

Drei leichte Quark-Dips

Von 6/2006

Drei leichte Quark-Dips
Fotos: Heino Banderob
Pager_lupe



Zutaten
Für 6 Portionen
Ergibt 6 Portionen
750 g Magerquark200 ml Milch2-3 Knoblauchzehen2 El Weißweinessig Salz Pfeffer3-4 Stiele Estragon1-2 El mittelscharfer Senf3 El Ajvar (Paprikapaste)1-2 El Kapern1/2 Bund Schnittlauch1-2 El Röstzwiebeln
Zeit
10 min
Nährwerte
pro Portion
142 kcal
18 g Eiweiß
3 g Fett
9 g KH

Zubereitung

1. Quark mit Milch, durchgepresstem Knoblauch und Essig glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Grundmasse auf drei Schüsseln verteilen.

2. Für den Senf-Estragon-Dip den Quark mit frisch gehacktem Estragon und Senf glatt rühren. Evtl. mit Estragon dekorieren.

3. Für den Paprika-Dip den Quark mit Ajvar und Kapern verrühren. Evtl. mit Kapern dekorieren.

4. Für den Röstzwiebel-Dip den Quark mit Schnittlauchröllchen und Röstzwiebeln verrühren. Evtl. mit Schnittlauchröllchen und Röstzwiebeln dekorieren.Die Dips passen hervorragend zu Grillfleisch, aber auch als Snack zu Gemüsesticks und Backkartoffeln.


Zubereitungsschritte

Bewertungen & Kommentare


03.05.10 3 sunshine-1
04.05.08 4 kochurmel
22.08.07 Minimaus
einfach lecker und leicht




Ähnliche Rezepte


Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot