Rezept

Drei leichte Quark-Dips
4350

Von 6/2006

Drei leichte Quark-Dips
Fotos: Heino Banderob
Pager_lupe




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
Ergibt 6 Portionen
750 g Magerquark200 ml Milch2-3 Knoblauchzehen2 El Weißweinessig Salz Pfeffer3-4 Stiele Estragon1-2 El mittelscharfer Senf3 El Ajvar (Paprikapaste)1-2 El Kapern1/2 Bund Schnittlauch1-2 El Röstzwiebeln

Zeit

10 min

Nährwerte

pro Portion
142 kcal
18 g Eiweiß
3 g Fett
9 g KH

Zubereitung

1. Quark mit Milch, durchgepresstem Knoblauch und Essig glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Grundmasse auf drei Schüsseln verteilen.

2. Für den Senf-Estragon-Dip den Quark mit frisch gehacktem Estragon und Senf glatt rühren. Evtl. mit Estragon dekorieren.

3. Für den Paprika-Dip den Quark mit Ajvar und Kapern verrühren. Evtl. mit Kapern dekorieren.

4. Für den Röstzwiebel-Dip den Quark mit Schnittlauchröllchen und Röstzwiebeln verrühren. Evtl. mit Schnittlauchröllchen und Röstzwiebeln dekorieren.Die Dips passen hervorragend zu Grillfleisch, aber auch als Snack zu Gemüsesticks und Backkartoffeln.


Bewertungen & Kommentare


03.05.10 von sunshine-1
04.05.08 von kochurmel
22.08.07 von Minimaus
einfach lecker und leicht




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot