Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Pasta alla Norma

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5450
Von

Pasta alla Norma
Fotos: Ariane
Pager_lupePfeil_pager_linksPfeil_pager_rechts3 Bilder
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 3 Portionen
1 kleine Aubergine400 g Tomatenstücke (Dose) oder Pomodori Pelati1 Knoblauchzehe1 kleine Zwiebel1 Bund Basilikum mit Stengel etwas Ricotta salata (Ricotta stagionata) etwas Olivenöl extra vergine250 g Spaghetti Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

1. Die Aubergine in kleine Würfel schneiden - einige Rezepte sprechen auch von dünnen Scheiben -, in ein Sieb legen und mit Salz bestreuen. Eine halbe Stunde ziehen lassen.

2. In der Zwischenzeit den Tomatensugo vorbereiten. Dazu Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die geschälte und leicht angedrückte Knoblauchzehe sowie einen Basilikum-Stengel darin 2 Minuten anschwitzen und danach alles wieder aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, in die Pfanne geben und glasig werden lassen. Die Tomatenstücke hinzugeben (selbstverständlich kann man auch frische Tomaten - gehäutet und entkernt - dazu nehmen, die man allerdings im Winter nicht in der entsprechenden Qualität vorfindet - auch nicht in Italien!). Mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und in den Sugo geben.

3. In einer zweiten Pfanne die Auberginen in reichlich Olivenöl frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier legen, so daß überschüssiges Öl durch das Papier aufgesaugt wird.
Wasser für die Pasta aufsetzen.

4. Sobald das Wasser kocht, das Salz und danach die Pasta hineingeben. Eine Minute weniger als auf der Packung angegeben kochen lassen. Abgießen und mit den Auberginenstücken zusammen in die Pfanne mit dem Sugo geben, etwas Ricotta salata darüber reiben, vermengen und eine Minute erhitzen.

5. Auf einem Teller anrichten und den Ricotta salata mit der groben Reibe darüber verteilen.



Kommentar Rezeptautor

Dieses berühmte sizilianische Pastagericht ist nach der Oper
"Norma" von Vincenzo Bellini benannt, der in Catania geboren wurde.
Ich habe mich bei dieser Version, nachdem ich mehrere Rezepte verglichen habe,
weitgehend an die Angaben einer DVD des "Gambero Rosso" gehalten,
dessen Verlag ein Gourmet-Monatsmagazin sowie einen Restaurant- und
Weinführer publiziert.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 4 Stimmen)
Kommentare: (11 Kommentare)

10.06.12 von Ariane
Das freut mich, liebe Ninive, liebe Grimmel, und bringt mich auf die Idee, dieses Gericht auch mal wieder zuzubereiten! :-))) LG Ariane
08.06.12 von Ninive
.. und am zweiten Tag hats noch besser geschmeckt!
07.06.12 von Ninive
heute gabs endlich mal wieder Gelegenheit hierfür, und diesmal sogar mit Ricotta Salata... sehr fein!
16.12.09 von Ariane
Hallo Ninive, das freut mich! Danke für die Krönchen! Saluti Ariane
16.12.09 von Ninive
ich hatte nur normalen Ricotta, den ich drübergekrümelt hab, und etwas Parmesan dazu - und die Auberginenwürfel hab ich auch durchgebraten wie pilli schreibt. Eins meiner liebsten Pasta-Gerichte , und endlich ein gutes Rezept dafür, danke !




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot