Gefülltes Brot

4
Aus essen & trinken 3/2006
Kommentieren:
Gefülltes Brot

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 100 g mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 2 Eier
  • 1 Grau- oder Krustenbrot (ca. 750 g)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 gelbe und rote Paprikaschote (à ca. 200 g)
  • 100 g Gewürzgurken
  • 150 g Katenschinken
  • 80 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 350 g Ricotta
  • Pfeffer
  • 1 Zitronen

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 222 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 10 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Kartoffeln in der Schale 20 Minuten in Salzwasser garen, dann in einem Sieb abtropfen und kurz ausdämpfen lassen. Kartoffeln noch warm pellen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.
  • Eier 8-10 Minuten hart kochen. Brot von einer Seite anschneiden und die Krume vorsichtig aus dem Brotlaib entfernen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Paprikaschoten putzen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Gewürzgurken und Schinken fein würfeln, Eier pellen und grob hacken.
  • Schnittlauch, Paprika, Gurken, Schinken, Eier, Frischkäse und Ricotta kräftig mit den Kartoffeln verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung in das Brot geben und das Brot in einer Papiertüte 2-3 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen. Zitronen in Spalten schneiden. Brotfüllung mit Zitronensaft beträufeln.