Gemüse in Safranbrühe

0
Aus essen & trinken 4/2006
Kommentieren:
Gemüse in Safranbrühe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Bund Möhren, (ca. 700 g)
  • 400 g Blumenkohl
  • 300 g Staudensellerie, mit Grün
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g braune Champignons
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 8 schwarze Pfefferkörner, (angedrückt)
  • 100 g Zwiebeln, kleine weiße, Perlzwiebeln
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 Bund Schnittlauch, (klein)
  • 150 g Schmand
  • 2 Tl Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Döschen Safranfäden, (0,1 g)

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Portion 227 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Möhren putzen und schälen. Möhrenschalen in einen Topf geben. Blumenkohl putzen und in einzelne Röschen zerlegen. Den Blumenkohl- strunk in den Topf geben. Staudensellerie waschen, putzen und die Sellerieabschnitte in den Topf geben. Die Selleriestangen und -blätter abgedeckt beiseite legen. Frühlings- zwiebeln putzen, nur das Weiße und Hellgrüne in 2-3 cm lange Stücke schneiden und beiseite legen. Das Dunkelgrüne in den Topf geben.
  • Knoblauch und Zwiebeln ungeschält klein schneiden. Champignons putzen und grob hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne er-hitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Champignons darin bei starker Hitze kurz anbraten. Lorbeerblatt, Nelke und angedrückte Pfefferkörner zugeben, kurz andünsten und alles zu den Gemüseabschnitten geben. Mit 2,5 l kaltem Wasser auffüllen und bei mittlerer Hitze auf etwa die Hälfte einkochen lassen (das dauert ca. 60-90 Minuten).
  • In der Zwischenzeit die Perlzwiebeln pellen. Zuckerschoten putzen und quer halbieren. Selleriestangen in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Für den Schnittlauch-Schmand den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Schmand mit dem Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch unterrühren.
  • Gemüsebrühe durch ein feines Küchensieb in einen Topf gießen, aufkochen und mit Salz würzen. Die Perlzwiebeln und den Safran zugeben und bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten kochen lassen. Nach 10 Minuten Möhren und Blumenkohl zugeben. Die letzten 5 Minuten Staudensellerie, Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten zugeben. Gemüse mit Brühe in tiefen Tellern anrichten und mit Sellerieblättern garnieren. Mit dem Schnittlauch-Schmand servieren. Dazu passt Ciabatta.