Kartoffel-Fenchel-Salat

4
Aus essen & trinken 10/2006
Kommentieren:

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 800 g kleine fest kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Fenchelknolle (ca 400 g)
  • 50 g durchwachsener Speck
  • 100 g Schalotten
  • 150 ml Geflügelfond
  • 6 El Aceto balsamico
  • 8 El Olivenöl
  • 2 Tl Dijonsenf
  • abgeriebene Schale von 2 Zitronen (unbehandelt)
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 1 kleiner Radicchio
  • 6 Stiele Basilikum
  • 60 g Parmesan

Zeit

80 Min.

Nährwert

Pro Portion 431 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 29 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Kartoffeln waschen und mit Schale in reichlich kochendem Salzwasser in 15-20 Minuten gar kochen. Vom Fenchel das Grün abzupfen und fein hacken. Fenchel putzen, längs halbieren, Strunk keilförmig herausschneiden und die Hälften quer in 1-2 mm dünne Streifen schneiden.
  • Speck und Schalotten in feine Würfel schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fett bei starker bis mittlerer Hitze goldbraun braten und beiseite stellen.
  • Für die Marinade den Fond aufkochen und in einer großen Schüssel über die Schalotten gießen. Essig, Olivenöl, Senf und Zitronenschale zugeben und verrühren. Mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer kräftig abschme-cken. Speckwürfel zugeben.
  • Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und noch warm pellen. In ca. 5 mm dicken Scheiben in die Marinade schneiden. Fenchel zugeben und alles vorsichtig vermengen. 30 Minuten ziehen lassen.
  • Inzwischen den Radicchio putzen, waschen, trockenschleudern und in grobe Stücke zupfen. Basilikumblätter abzupfen und in grobe Stücke zupfen.
  • Kurz vor dem Servieren die Radicchio- und Basilikumblätter vorsichtig unter den Salat mischen. Mit dünn gehobeltem Parmesan bestreuen.