Tiroler Sauerkrautsuppe

2
Aus Für jeden Tag 1/2006
Kommentieren:
Tiroler Sauerkrautsuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 350 g Schweinenacken
  • 2 El edelsüßes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Öl
  • 25 g Butter
  • 1 El Mehl
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 l Fleischbrühe
  • 1 Dose Sauerkraut (425 g EW)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Stiele Majoran
  • 500 g Kartoffeln
  • Zucker
  • Schmand und Paprikapulver zum Garnieren

Zeit

70 Min.

Nährwert

Pro Portion 394 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 24 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Fleisch darin bei starker Hitze rundum 2-3 Min. anbraten. Herausnehmen und beiseite legen.
  • Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl bestreuen und kurz anschwitzen. Unter Rühren Wein und Brühe zugießen.
  • Sauerkraut, Fleisch und Kräuter dazugeben, alles zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 40-50 Min. sanft schmoren, dabei öfter umrühren.
  • Kartoffeln waschen, schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser 12 Min. kochen, abgießen und kurz vor Ende der Garzeit in die Suppe geben.
  • Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Schmand und Paprikapulver garniert servieren.