Roastbeef-Baguette

3
Aus Für jeden Tag 3/2006
Kommentieren:
Roastbeef-Baguette

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Baguette zum Fertigbacken (150 g)
  • 200 g Zucchini
  • 0.5 rote Paprikaschoten
  • 1 Zwiebeln
  • 2 El Öl
  • 100 g Roastbeef-Aufschnitt
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Tl getr. Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g geriebener Emmentaler

Zeit

30 Min.

Nährwert

Pro Portion 463 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 21 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Baguette zum nach Packungsanweisung backen. Inzwischen Zucchini putzen, längs halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote entkernen, längs halbieren und quer in dünne Streifen schneiden. Zwiebel längs halbieren und quer in halbe Scheiben schneiden.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen, Zucchini, Paprika und Zwiebeln darin 4-5 Min. braten, gelegentlich wenden. Roastbeef-Aufschnitt quer in dünne Streifen schneiden. 1 Knoblauchzehe in die Pfanne pressen und kurz mitbraten. Gemüse mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Roastbeef untermischen.
  • Baguette längs halbieren und auf ein Blech setzen. Die Gemüse-Roastbeef-Mischung auf dem Brot verteilen und mit Emmentaler bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad (Umluft 230 Grad) auf der mittleren Schiene 5-6 Min. überbacken.