Asia Rolls

0
Aus Für jeden Tag 3/2006
Kommentieren:
Asia Rolls

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g TK-Garnelen (ohne Schale, gegart)
  • 1 Zwiebeln
  • 1 El Öl
  • 1 Tl Currypulver
  • 150 g Hirse
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 8 große Römersalatblätter
  • Salz
  • 1 Orangen
  • Pfeffer
  • 2 El Sojasauce
  • 1 El Butter
  • süß-saure Chilisauce

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 533 kcal
Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 16 g

Kategorien

    Zubereitung
  • TK-Garnelen in einem Sieb auftauen lassen. Zwiebel fein würfeln und in heißem Öl andünsten. Currypulver und Hirse zugeben und 1 Min. mitdünsten. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. köcheln lassen. Garnelen in grobe Stücke schneiden, nach 18 Min. unter die Hirse mischen.
  • Römersalatblätter waschen und in kochendem Salzwasser 20 Sek. blanchieren. In eiskaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und die dicken Blattrippen flach schneiden.
  • Orange so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Filets und Saft unter die Hirse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen.
  • Die Hirse mittig auf die Salatblätter geben, Ränder einschlagen und die Blätter fest aufrollen. Mit Holzstäbchen fixieren. Butter in einer Pfanne zerlassen, die Röllchen darin von allen Seiten bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Mit süß-scharfer Chilisauce servieren.