Eierlikör selbst gemacht

14
Aus Für jeden Tag 4/2006
Kommentieren:
Eierlikör selbst gemacht

Zutaten

  • Für 900 ml
  • 6 Eigelb (Kl. M)
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 250 ml Kondensmilch (10%)
  • 500 ml Weinbrand

Zeit

15 Min.

Nährwert

300 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 7 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Eigelb und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig rühren. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Vanillemark und gemahlene Nelken unterrühren.
  • Erst Kondensmilch, dann Weinbrand in dünnem Strahl unter Rühren zugießen. 2 Std. in der Schüssel kalt stellen und gelegentlich umrühren.
  • Evtl. entstandenen Schaum vom Eierlikör abschöpfen und den Likör in eine Flasche umfüllen.
  • Tipp: Sie brauchen nicht gleich alles auszutrinken. Im Kühlschrank hält sich der Likör 4-6 Wochen.