Erbsenpüree

1
Aus Für jeden Tag 7/2006
Kommentieren:
Erbsenpüree
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 0.5 unbehandelte Zitrone
  • 300 g TK-Erbsen
  • 120 g Schlagsahne
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Kresse

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 435 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 27 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Kartoffeln waschen, schälen, klein schneiden und in Salzwasser zugedeckt 20 Min. gar kochen.
  • Inzwischen Zwiebel fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Schale von unbehandelter Zitrone möglichst in einem Stück abschälen. Mit TK-Erbsen zu den Zwiebeln geben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 6-8 Min. dünsten.
  • 3 El Erbsen herausnehmen und beiseite stellen. Schlagsahne in den Topf geben, mit den Erbsen pürieren. Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit einem Schneebesen unter das Erbsenpüree heben. Beiseite gestellte Erbsen unterrühren, mit Salz und Zucker abschmecken, mit Kresse garnieren.