Zucchini-Schokoladenkuchen

22
Aus Für jeden Tag 10/2006
Kommentieren:
Zucchini-Schokoladenkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl Salz
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Zucchini
  • 100 g weiche Butter
  • 120 ml Rapsöl
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 225 g Zucker
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 50 g gehackte Mandelkerne
  • 100 ml Buttermilch
  • 2 El gehackte Mandelkerne

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 300 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 18 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Mehl, Kakao und je 1 Tl Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Zartbitterschokolade fein hacken. Zucchini putzen und raspeln.
  • Weiche Butter, Rapsöl, Vanillezucker und Zucker mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Eier nacheinander vollständig unterrühren. Zucchini, Schokolade und gehackte Mandelkerne untermischen.
  • Die Hälfte der Mehlmischung unterrühren. Erst Buttermilch, dann die restliche Mehlmischung unterrühren. Eine Kastenform (30x12 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form füllen und mit gehackten Mandelkernen bestreuen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 70-75 Min. backen. 5 Min. auf einem Rost abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig abkühlen lassen.