Lachs-Lasagne

3
Aus Für jeden Tag 3/2007
Kommentieren:
Lachs-Lasagne

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g TK-Spinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 g Lachsfilets
  • 500 g Béchamelsauce (Tetrapak)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 5 Tl geriebener Meerrettich (Glas)
  • 2 El Semmelbrösel
  • 1 El zerlassene Butter
  • 8 Lasagneblätter (ca. 100 g; ohne Vorkochen)

Zeit

60 Min.

Nährwert

Pro Portion 1056 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 71 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Spinat auftauen und kräftig ausdrücken, salzen und pfeffern. Lachs quer in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Béchamelsauce mit Brühe, Meerrettich, Salz und Pfeffer verrühren. Brösel mit der zerlassenen Butter verrühren. Lasagneblätter für die Größe einer Auflaufform (ca. 20x12 cm) zurechtbrechen.
  • Den Boden der Auflaufform mit 1/5 der Béchamelsauce bedecken und 2 Lasagneblätter darauflegen. Diese mit 1/5 Béchamelsauce bedecken und mit der Hälfte vom Lachs belegen. 2 Lasagneblätter darauflegen, mit 1/5 Béchamelsauce und dem Spinat bedecken. Dann 2 Lasagneblätter, 1/5 Béchamelsauce und den restlichen Lachs darübergeben. Die letzte Schicht Lasagneblätter mit der restlichen Béchamelsauce bedecken, mit den Butterbröseln bestreuen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 30 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Evtl. nach 20 Min. mit Alufolie bedecken.