Quarkpuffer mit Räucherlachs

4
Aus VIVA! 6/2006
Kommentieren:
Quarkpuffer mit Räucherlachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Ei (Kl. M)
  • Salz
  • 500 g Magerquark
  • 50 g Kartoffelpüreeflocken
  • 3 Stiele Dill
  • 2 Tl geriebener Meerrettich (Glas)
  • Pfeffer
  • 100 g Räucherlachs
  • 2 El mittelscharfer Senf
  • 2 El flüssiger Honig
  • 3 El Öl

Zeit

30 Min.

Nährwert

Pro Portion 188 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 7 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Ei trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Quark, Kartoffelpüreeflocken, 2 Stielen gehacktem Dill und Meerrettich verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Eischnee unterheben.
  • Räucherlachs fein würfeln und kalt stellen. Senf mit Honig und 1 Stiel gehacktem Dill verrühren. Mit feuchten Händen aus der Quarkmasse 12 kleine Puffer formen.
  • In einer großen, beschichteten Pfanne im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Min. knusprig braten. Mit dem Lachs belegen und der Senf-Honigsauce servieren.