Blaubeer-Gugelhupf

4
Aus VIVA! 7/2006
Kommentieren:
Blaubeer-Gugelhupf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • 190 g Zucker
  • 180 g Halbfettbutter
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 400 g Mehl
  • 4 Tl Backpulver
  • 30 g Speisestärke
  • 160 ml Buttermilch
  • 100 g TK-Blaubeeren (aufgetaut)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 3 El Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 40 g frische Blaubeeren

Zeit

20 Min.

Nährwert

Pro Portion 240 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 6 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Zucker und Butter mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Nach und nach die Eier zugeben. Mehl, Backpulver und Stärke sieben. Mit der Buttermilch unter den Teig rühren. Blaubeeren mit Vanillezucker pürieren.
  • Gugelhupfform (mind. 1,5 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. 1/3 des Teiges einfüllen. Restlichen Teig mit Beerenpüree verrühren. Einfüllen und mit einer Gabel die Teige spiralförmig verquirlen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1 Std. backen. 10 Min. abkühlen lassen. Stürzen und ganz auskühlen lassen.
  • Zitronensaft mit Puderzucker glatt rühren. Über den Kuchen geben. Frische Blaubeeren darauf verteilen.