Eingelegte Paprika

0
Aus VIVA! 9/2006
Kommentieren:
Eingelegte Paprika

Zutaten

Für 3 Portionen
  • Für 3 Gläser à 500 ml
  • 3 grüne, rote und gelbe Paprikaschoten (insgesamt 1800 g)
  • 4 rote Chilischoten
  • 6 El brauner Zucker
  • 350 ml klarer Apfelsaft
  • 1 l trockener Weißwein
  • 6 El Obstessig
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 Nelken
  • 2 Tl Salz

Zeit

60 Min.

Nährwert

Pro Portion 147 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 1 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Paprika putzen, vierteln und entkernen. Viertel waschen, abtropfen lassen und quer halbieren. Chilischoten mit den Kernen längs halbieren.
  • Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren, mit Apfelsaft ablöschen (Vorsicht: Es spritzt!) und kochen lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Weißwein, Essig, Lorbeer, Nelken und Salz zugeben und aufkochen. Paprika und Chili darin in 2 Portionen jeweils 5 Min. kochen. Herausheben und in 3 saubere Twist-off-Gläser (à 500 ml Inhalt) schichten. Sud erneut aufkochen, die Gläser bis zum Rand damit füllen und fest verschließen. Übrigen Sud aufheben.
  • Nach 24 Std. den Sud aus den Gläsern mit dem übrigen Sud in einem Topf aufkochen und die Gläser wieder bis zum Rand füllen. Gläser fest verschließen und mindestens 3 Tage durchziehen lassen.