Rezept Asia-Forellen

1
Aus VIVA! 10/2006
Kommentieren:
Asia-Forellen

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 50 g frischer Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 rote Chilischoten
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 8 El Sojasauce
  • 2 El Sesamöl
  • 400 g rote und gelbe Paprikaschoten
  • 4 Forellen (à 400 g, küchenfertig)

Zeit

60 Min.

Nährwert

Pro Portion 290 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 12 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Ingwer schälen und fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Chili längs halbieren, entkernen und fein hacken. 2/3 des Koriandergrüns hacken. Alle Zutaten mit Sojasauce und Sesamöl verrühren. Paprika putzen, vierteln, entkernen und in dünne Streifen schneiden.
  • Die Forellen waschen. Jede Forelle auf beiden Seiten 4-mal schräg einschneiden, mit der Sojamarinade beträufeln und 30 Min. im Kühlschrank marinieren.
  • Paprikastreifen auf ein Backblech geben. Die Forellen auf die Paprikastreifen legen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 25-30 Min. backen (Gas 3-4, Umluft 25 Min. bei 200 Grad).
  • Forellen aus den Backofennehmen. Paprikastreifen und Forellen auf Tellern anrichten. Mit restlichem Koriandergrün bestreuen. Mit Basmatireis und Sojasauce servieren.