Rezept Zitronennudeln

1
Aus Für jeden Tag 3/2004
Kommentieren:
Zitronennudeln

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Bandnudeln
  • Salz
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 El Olivenöl
  • 100 ml Schlagsahne
  • 6 Stiele Estragon (oder Petersilie)
  • Pfeffer

Zeit

20 Min.

Nährwert

Pro Portion 455 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 22 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Von der Zitrone 1/3 der Schale dünn abschälen und in sehr feine Streifen schneiden. Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch in Olivenöl bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
  • Zitronenschale kurz mitbraten, Schlagsahne zugeben, offen 5 Min. köcheln lassen. Die Blätter von den Estragonstielen (oder Petersilie) abzupfen und hacken. Nudeln abgießen, 6 El Kochwasser auffangen. Zitronensahne mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln, Kochwasser, Sahne und Kräuter mischen und mit Pfeffer bestreuen.