Entenbrust mit Kirschsauce

0
Aus Für jeden Tag 9/2004
Kommentieren:
Entenbrust mit Kirschsauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Sauerkirschen
  • 150 g Schalotten
  • 2 Entenbrustfilets (à 300 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas gemahlener Koriander
  • 1 El Öl
  • 150 ml roter Portwein (ersatzweise Rotwein)
  • 250 ml Geflügelfond
  • 3 El Thymianblättchen
  • 2 El dunkler Saucenbinder

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 366 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 23 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Kirschen putzen und entsteinen. Schalotten fein würfeln. Die Hautseite der Entenbrust kreuzweise einritzen, dabei nicht ins Fleisch schneiden. Brüste mit Salz, Pfeffer und Koriander einreiben. Im heißen Öl zuerst auf der Hautseite ca. 3 Min. scharf anbraten. Wenden und auf der Fleischseite weitere 2 Min. braten.
  • Brüste in eine feuerfeste Form setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 13-15 Min. fertig braten. Fett aus der Pfanne bis auf 2 El abgießen. Schalotten andünsten. Mit dem Portwein ablöschen und bis auf 1/3 einkochen lassen. Fond und 2 El Thymian zugeben und offen weitere 5 Min. einkochen lassen.
  • Kirschen und Saucenbinder zugeben, nochmals kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrüste kurz ruhen lassen. Dann mit 1 El Thymian bestreut mit der Sauce servieren.