Fischpflanzerl

0
Aus Für jeden Tag 11/2004
Kommentieren:
Fischpflanzerl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Seelachsfilet
  • 1 Tl getr. Estragon
  • 100 g Surimi
  • 40 g Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1 El Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Polenta
  • 3 El Öl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 150 g Joghurt
  • 2 El Salatcreme (ersatzweise Mayonnaise)
  • 2 Tl scharfer Senf
  • 2 Tl Zitronensaft

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 627 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 49 g
Fett: 28 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Knoblauchzehe fein hacken. Gräten aus dem Seelachsfilet entfernen. Filet würfeln. Estragon zerreiben. Fisch, Estragon und Knoblauch in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab pürieren. Surimi klein würfeln. Surimi, Semmelbrösel, Ei, Mayonnaise und den Fisch verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Aus der Fischmasse 8 kleine Küchlein formen. Polenta in einen tiefen Teller geben und die Küchlein darin wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pflanzerl darin von jeder Seite 4-5 Min. braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Frühlingszwiebel fein würfeln. Joghurt, Salatcreme, scharfen Senf und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Fischpflanzerln servieren.