Boeuf Bourguignon

1
Von thekla
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 85 g Butter
  • 2 El Sonnenblumenöl
  • 175 g geräucherter Speck
  • 900 g Schulter- oder Keulenfleisch vom Rind
  • 4 Knoblauchzehen (durchgepresst)
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • 2 El Mehl
  • 350 ml trockener Rotwein
  • 0.5 l Rinderbrühe
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Bund Kräuter (Petersilie, Thymian, Basilikum
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Glas Silberzwiebeln
  • 250 g kleine Champignons
  • Petersilie (gehackt)
  • Salz, Pfeffer
    Zubereitung
  • Backofen auf 150 Grad vorheizen. 30 g Butter und 1 El Öl in einem großen ofenfesten Schmortopf zerlassen. Den Speck in Streifen schneiden und darin braten, bis er braun wird. Dann mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Fleisch würfeln und im selben Topf portionsweise anbraten, so dass es rundherum braun ist. Angebratenes Fleisch auf einem Teller zur Seite stellen.
  • Fett bis auf ca. 2 El aus dem Topf gießen; Knoblauch, gewürfelte Karotte, fein gehackte Zwiebel und in Ringe geschnittenen Lauch darin 3 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben und 2 Min. anschwitzen.
  • Kräuter waschen, trocken schleudern und mit der geputzten Selleriestange mit Küchengarn zusammen binden. Kräuterbund zum Gemüse geben und zusammen mit Wein, Brühe und Tomatenmark aufkochen. Fleisch und Speck dazugeben. Der Inhalt des Topfes sollte etwa 1 cm mit Brühe bedeckt sein - evtl. noch Wasser nachgießen.
  • Aufkochen lassen, dann mit Deckel 2 Stunden im Backofen schmoren. 30 g Butter mit 1 El Öl in einer großen Pfanne zerlassen. Silberzwiebeln abtropfen lassen und dann unter Rühren in der Pfanne goldbraun anbraten. Mit einer Schaumkelle entfernen und zur Seite stellen.
  • Restliche Butter in der Pfanne zerlassen. Champigons putzen und evtl. halbieren. In der Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Ebenfalls aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  • Wenn das Fleisch 2 Std. im Ofen geschmort hat, werden Silberzwiebeln und Pilze dazu gegeben. Topf erneut abdecken und weitere 30 Min. im Backofen schmoren.
  • Kräuterbund entfernen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Boeuf Bourguignon mit Petersilie garnieren.