Kinder-Gnocchi

15
Aus Für jeden Tag 9/2005
Kommentieren:
Kinder-Gnocchi
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g kleine, mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • Muskat
  • 120 g Mehl
  • 200 g Möhren
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 g TK-Erbsen
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • Pfeffer
  • 2 El gehackte Petersilie
  • 2 El Sonnenblumenkerne

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.

Nährwert

Pro Portion 390 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser 15-20 Min. garen. Pellen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit 1 Tl Salz und etwas Muskat würzen. Mehl in 3 Portionen nacheinander unter die Kartoffelmasse kneten.
  • Falls der Teig noch zu feucht ist und an den Händen kleben bleibt, etwas Mehl dazugeben. Teig halbieren und auf einer leicht bemehlten Fläche zu 2 Rollen von je ca. 40 cm Länge formen. In 2 cm breite Stücke schneiden, mit den Händen zu Kugeln formen und mit einer Gabel flach drücken.
  • Möhren schälen und in dünne, schräge Scheiben schneiden. Brühe und Möhren in einen Topf geben und 3-4 Min. kochen lassen. Erbsen dazugeben. Schmelzkäse unter Rühren in der Brühe schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
  • Gnocchi nacheinander in 3 Portionen in reichlich Salzwasser 3-5 Min. kochen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, sobald die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen. Mit dem Rahmgemüse und Sonnenblumenkernen anrichten.