Gekräutertes Rinderfilet

14
Aus essen & trinken 4/2005
Kommentieren:
Gekräutertes Rinderfilet
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 2 El Rosmarinnadeln
  • 6 Oreganoblätter
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 2 El Zitronenthymian, Blätter
  • weißer Pfeffer
  • 9 El Olivenöl
  • 1.5 kg Rinderfilet, (in 2 Stücken, à 750 g)
  • grobes Meersalz

Zeit

70 Min.

Nährwert

Pro Portion 218 kcal
Eiweiß: 26 g
Fett: 12 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Rosmarin, Oregano, Petersilienblätter und Zitronenthymian grob hacken. Mit reichlich grob gemahlenem Pfeffer und 5 El Olivenöl mischen. Die Sehnen von den Filets mit einem scharfen Messer ablösen.
  • Die Filets rundherum mit Meersalz würzen. Im großen Bräter im restlichen Olivenöl rundherum bei starker Hitze goldbraun anbraten und auf ein Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten zu Ende garen. Filets mit dem Kräuteröl bestreichen, noch 5 Minuten ruhen lassen, dann aufschneiden und servieren.