Blumenkohl-Törtchen

1
Aus essen & trinken 3/2005
Kommentieren:
Blumenkohl-Törtchen

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 3 Platten TK-Blätterteig (à 75 g)
  • 500 g Blumenkohl
  • 100 g Crème fraîche
  • 150 g geriebener Greyerzer
  • 2 Tl gehackter Thymian

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 250 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 19 g

Kategorien

    Zubereitung
  • TK-Blätterteig auftauen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 6 Kreise (à 13 cm Ø) ausstechen, in die Mulden eines Muffinblechs legen. Mulden mit Backpapier auslegen, mit Hülsenfrüchten füllen und im Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen (Gas 3, Umluft 180 Grad) 15 Minuten blindbacken. In der Zwischenzeit Blumenkohl in kleine Röschen schneiden, 10 Minuten in Salzwasser garen, abgießen und mit Crème fraîche, geriebenem Greyerzer und gehacktem Thymian mischen. Salzen und pfeffern. Blumenkohl in die Törtchen füllen, 15 Minuten bei 200 Grad backen. Dazu passt grüner Spargel.