Gemüsetürmchen mit Basilikum-Dip

0
Aus essen & trinken 12/2001
Kommentieren:

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Kartoffeln
  • Salz
  • 300 g Rote Beten
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 150 ml Schlagsahne
  • 50 ml Crème fraîche
  • Muskatnuss
  • 40 g Parmesan
  • 3 Bund Basilikum
  • 150 g Quark
  • 100 ml Gemüsefond
  • Pfeffer

Zeit

80 Min.

Nährwert

Pro Portion 380 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 22 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Kartoffeln mit Schale waschen, in kochendem Salzwasser 30-35 Minuten gar kochen, abgießen und erkalten lassen. Rote Bete waschen und in kochendem Salzwasser 40 Minuten garen, abgießen und erkalten lassen. Kartoffeln pellen, Rote Bete schälen (am besten mit Küchenhandschuhen) und beides quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Ei, Eigelb, Sahne und Crème fraîche mit dem Schneidstab mixen, mit Salz und Muskat würzen. 30 g Parmesan unterrühren.
  • 4 feuerfeste Förmchen (à 200 ml Inhalt) mit wenig Wasser ausspülen und mit Backpapier auslegen (30x15 cm). Kartoffelscheiben, restlichen Parmesan, Rote-Bete-Scheiben und Eiguss schichtweise in die Förmchen füllen. Zum Schluss die Förmchen mit dem Eiguss bis zum Rand füllen. Auf einem Rost auf der 2. Einschubleiste von unten im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 25 Minuten bei 160 Grad) 35 Minuten backen. Gemüseaufläufe im ausgeschalteten Backofen 5-10 Minuten ruhen lassen.
  • Für den Dip Basilikumblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Basilikum mit Quark und dem Gemüsefond pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Gemüseaufläufe aus den Förmchen nehmen, Backpapier entfernen und auf einer vorgewärmten Platte sofort servieren. Basilikum-Dip getrennt dazu servieren.
Gemüsetürmchen mit Basilikum-Dip