Paprika-Carbonara

8
Aus Für jeden Tag 3/2005
Kommentieren:
Paprika-Carbonara

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 60 g Parmaschinken
  • 1 Zwiebeln
  • 1 rote Paprikaschoten
  • 200 g Spaghetti
  • Salz
  • 2 El Öl
  • 100 ml Schlagsahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 El Ajvar (Paprikapaste)
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 1 Eigelb (Kl. M)
  • 30 g geriebener Parmesan
  • Pfeffer
  • 2 El Schnittlauchröllchen

Zeit

20 Min.

Nährwert

Pro Portion 834 kcal
Kohlenhydrate: 77 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 44 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Parmaschinken in dünne Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Paprikaschote putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. In einer Pfanne Zwiebeln und Paprika in heißem Öl anbraten. Schinken zugeben und kurz mitbraten.
  • Schlagsahne und Gemüsebrühe zugießen, Ajvar zugeben und 2 Min. köcheln lassen. Ei, Eigelb und 4 El der Sahnemischung verquirlen. Unter die heiße Schinken-Sahnesauce rühren, jedoch nicht mehr kochen lassen. Parmesan dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Spaghetti abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Nudeln mit der Sauce mischen und mit etwas Kochwasser geschmeidig rühren. Pfeffern und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.