Stockbrot

19
Aus Für jeden Tag 4/2005
Kommentieren:
Stockbrot: Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 0.25 Tl Salz
  • 20 g frische Hefe (oder 1 Tüte Trockenhefe, 7 g)
  • 1 El flüssiger Honig
  • 2 Tl getrockneter Oregano
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 7 El mildes Olivenöl
  • Kräuterquark (Packung)

Zeit

30 Min.

Nährwert

Pro Portion 276 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 14 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Für das Pizzabrot Mehl und 1/4 Tl Salz in einer Schüssel mischen. Zerbröckelte Hefe (oder Trockenhefe), 150 ml lauwarmes Wasser, Honig, getrocknetem Oregano, geriebenem Parmesan und 3 El Olivenöl zugeben. Alles zuerst mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Dann auf einer bemehlten Fläche mit den Händen geschmeidig kneten. In 6 gleich große Stücke teilen. Zu langen Teigsträngen von 20 cm Länge formen. Lange, feste Stöcke (oder Laternenstöcke) an den Enden mit Alufolie umwickeln. Teigstränge um die Folie wickeln.
  • Zugedeckt an einem warmen Ort 40 Min. gehen lassen. Auf einer bemehlten Fläche nochmals gut durchkneten. In 6 gleich große Stücke teilen. Zu langen Teigsträngen von 20 cm Länge formen. Lange, feste Stöcke (oder Laternenstöcke) an den Enden mit Alufolie umwickeln. Teigstränge um die Folie wickeln.
  • Stöcke über das heiße Feuer halten und Teigstücke rösten. Dabei den Stock ab und zu drehen. Mit Kräuterquark servieren.