Pflaumenchutney

4
Von i.hoelters
Kommentieren:
Pflaumenchutney

Zutaten

Für 3 Gläser
  • 1 kg Zwetschgen
  • 2 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 2 gestr. El Balsamessig
  • 3 gestr. El Portwein
  • 5 gestr. El brauner Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 St. Sternanis
  • 1 gestr. El Ingwer (fein gehackt)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Prise Salz

Zeit

30 Min.

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Pflaumen waschen und entkernen. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken, die Schalotten halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Orange heiss abspülen, abtrocknen und die Schale reiben.
  • Aus 5 Esslöffeln Wasser, Balsamico und Portwein mit Zucker, der Orangenschale und den Gewürzen einen Sud kochen. Pflaumen und Zwiebeln hinzugeben und bei geschlossenem Deckel einige Minuten kochen, bis die Pflaumen zerfallen.
  • Dann im offenen Topf auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Chutney die Konsistenz einer Marmelade hat. Da Pflaumen leicht anbrennen sollte man das Fruchtmus häufig umrühren.
  • Zum Schluss Lorbeerblatt, Sternanis und Zimtstange aus dem Chutney fischen, mit Salz und Zucker abschmecken und heiss in Marmeladengläser füllen.