Zucchinisalat mit Rotzungenfilets

0
Aus VIVA! 6/2006
Kommentieren:
Zucchinisalat mit Rotzungenfilets
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Möhren
  • Salz
  • 3 Zucchini, klein, (à 100 g)
  • 200 g kleine Tomaten
  • 3 Tl Olivenöl
  • 2 El Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 30 g schwarze Oliven, mit Stein
  • 8 Rotzungenfilets, (à 50 g, küchenfertig)
  • 1 Tl Öl
  • 1 Tl Sumach
  • 12 Basilikumblätter
  • 4 Zitronenspalten, (unbehandelt)
  • 8 Scheiben Baguette

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 208 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 6 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Möhren schälen, putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Min. kochen, abschrecken, abtropfen lassen. Zucchini putzen und in hauchdünne Scheiben hobeln. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Olivenöl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Oliven mit Zucchini, Tomaten und Möhren mischen und in der Vinaigrette 10 Min. marinieren.
  • Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne im Öl von beiden Seiten 2 Min. bei mittlerer Hitze braten. Mit Sumach würzen und auf Tellern anrichten. Basilikum grob zerzupfen, unter den Zucchinisalat mischen und zu den Filets mit Zitronenspalten servieren. Dazu passt Baguette.