Sesamnudeln mit Hähnchen und Gurke

2
Aus VIVA! 7/2007
Kommentieren:
Sesamnudeln mit Hähnchen und Gurke

Zutaten

Für 1 Portion
  • 20 g Ingwer, frisch
  • 125 g Hähnchenbrustfilets
  • 80 g Spaghetti
  • Salz
  • 1 Mini-Salatgurke
  • 1 rote Zwiebeln, klein
  • 1 Tl Reisessig
  • 1 Tl Sesamöl
  • 1 El Sojasauce
  • 1 El Erdnusspaste
  • 0.5 Tl Sambal oelek
  • 1 Tl Sesam, (geröstet)
  • 1 Stiel Koriandergrün

Zeit

30 Min.

Nährwert

Pro Portion 659 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 49 g
Fett: 21 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Ingwer grob schneiden und mit dem Hähnchenbrustfilet und 300 ml Wasser in einen Topf geben. Bei geschlossenem Topf 10-12 Min. garen. Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Gurke streifig schälen, längs halbieren und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln.
  • Nach Ende der Garzeit die Nudeln abgießen und 50 ml Nudelwasser auffangen. Hähnchenbrustfilet in dünne Scheiben schneiden. Reisessig, Sesamöl, Sojasauce, Erdnusspaste, Sambal oelek und Nudelwasser vermengen.
  • Alles mit der Sauce vermengen. Mit Sesam bestreuen und dem Koriandergrün garnieren.