Omas Schweinebraten

9
Aus Für jeden Tag 9/2007
Kommentieren:
Omas Schweinebraten

Zutaten

  • 150 g durchwachsener Speck
  • 2.5 kg Schweinebraten
  • 80 g mittelscharfer Senf
  • 2 El Butter
  • 800 g Schalotten
  • 300 g Champingnons
  • 1 Rotwein (0,75 l)
  • 2 El dunkler Saucenbinder

Zeit

210 Min.

Nährwert

586 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 63 g
Fett: 34 g

Kategorien

    Zubereitung
  • 150 g durchwachsenen Speck in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. 2 1/2 kg Schweinebraten (aus der Schulter, entbeint) auf der Schwartenseite am besten rautenförmig einritzen. Salzen, pfeffern und mit 80 g mittelscharfem Senf einreiben.
  • Einen Bräter mit 2 El Butter einstreichen, 800 g Schalotten, 300 g geputzte Champignonsund den Speck in den Bräter geben. Den Braten daraufsetzen und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad 2 1/2-3 Std. garen. Dabei 1 Flasche Rotwein (0,75 l) nach und nach zugeben.
  • Dann den Braten in Alufolie wickeln, die Kruste dabei freilassen. Braten 10 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Bratenfond durch ein feines Sieb gießen, mit einem Entfettungskännchen entfetten, aufkochen und mit 1-2 El dunklem Saucenbinder binden. Tipp: Dazu passen Mälzers Serviettenknödel