Schokoladen-Cupcakes

0
Von flor
Kommentieren:
Schokoladen-Cupcakes

Zutaten

Für 8 Stücke
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 100 g Butter
  • 2 Eier (M)
  • 3 El Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mehl
  • 0.5 Tl Kakao (schwach entölt)
  • 1 Tl Backpulver
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. 8 Muffinförmchen aus Papier in die Mulden eines großen Muffinblechs geben. Butter und Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und mit einem Holzlöffel zu einer glatten Masse verrühren. Zur Seite stellen.
  • Eier, Zucker und Salz in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Mehl in eine zweite Schüssel sieben, das Backpulver zugeben und untermischen. Kakaopulver untermischen. Dann die Mehlmischung in die Eiermasse geben und gut unterziehen. Die Schokoladenmasse zügig unterrühren.
  • Den Teig bis 1 cm unter den Rand in die Muffinförmchen füllen und auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten bzw. so lange backen, bis die Holzstäbchenprobe sauber ausfällt. Nach Belieben verzieren.