Rindergeschnetzeltes mit Kokos und Zitronengras

1
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g Rinderfilet in Stücke geschnitten
  • 1 Paprika (grün)
  • 1 El Zitronengrasstengel, ganz fein gehackt (Asialaden)
  • 2 Kaffirlimonenblätter
  • 2 El Bambusscheiben (aus der Dose)
  • 2 El Karotten in feinen Streifen
  • 1 El Stangensellerie in schrägen Stücken (vorher Fäden ziehen)
  • 1 Chilischote, rot (in feinen Ringen)
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2 El Currypaste rot oder gelb (Asialaden)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 Pk. Kokosmilch (Asialaden)
  • 2 El Sesamöl für Marinade
  • 2 El Sojasauce für Marinade
  • 1 El Honig für Marinade
  • 1 El neutrales Öl zum Braten

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus 1 Std. zum Marinierzeit, 15 min. Garzeit

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Das Fleisch mit der Sojasauce, dem Sesamöl und dem Honig eine Stunde marinieren.
  • Öl im Wok oder der Pfanne erhitzen, Zwiebel anbraten, dann das Fleisch kurz anbraten, dann die Currypaste kurz anschwitzen, mit der Kokosmilch ablöschen.
  • Das Gemüse mit dem Zitronengras, den Limonenblätter und der Chilischote dazugeben. Das ganze 10-15 min. leicht köcheln lassen. Immer wieder umrühren und mit Gemüsebrühe auffüllen. Mit Thaireis servieren.