Rezept Rindfleisch-Bohnen-Eintopf

4
Aus Für jeden Tag 10/2007
Kommentieren:
Rindfleisch-Bohnen-Eintopf

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Rinderbeinscheibe (400 g)
  • 2 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 800 ml Fleischbrühe
  • 300 g grüne Bohnen
  • 250 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 5 Stiele Bohnenkraut
  • 1 reife Birne
  • 1 Bund glatte Petersilie

Zeit

120 Min.

Nährwert

Pro Portion 600 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 35 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebeln fein würfeln. Rinderbeinscheibe an der Hautseite rundherum leicht einschneiden.
  • Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Zwiebeln zugeben und kurz mitdünsten. Salzen, pfeffern und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 1:30 Std. leise kochen.
  • Inzwischen Bohnen putzen, waschen und halbieren. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Bohnenkrautblättchen von den Stielen zupfen. Birne schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  • Bohnen, Kartoffeln und Bohnenkraut nach 1:15 Std., Birnen nach 1:25 Std. Garzeit zum Fleisch geben.
  • Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Fleisch aus der Brühe nehmen, in Stücke schneiden und dabei die Sehnen entfernen. Fleisch mit der Petersilie in den Eintopf geben.