Minimuffins

8
Von Stern90
Kommentieren:
Minimuffins

Zutaten

Für 40 Stücke
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • 120 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 0.25 Tl Natron
  • 1 Tl Zitronensaft
    Zubereitung
  • Ofen auf 200°C vorheizen und Mini-Muffinförmchen aus Papier bereitstellen.
  • Butter schmelzen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Teig in die Förmchen füllen (ruhig bis fast zum Rand) und auf ein Blech setzen.
  • Auf mittlerer Schiene 10 Minuten goldgelb backen und auskühlen lassen. Mit Zuckerguss oder Kuvertüre, mit bunten Streuseln oder Schokostreuseln verzieren. Frisch schmecken sie am besten, ein tolles Geschenk!