Schinken-Käse-Muffins

2
Von Ariane
Kommentieren:
Schinken-Käse-Muffins
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 18 Stücke
  • 375 g Mehl
  • 3 Tl Backpulver
  • 125 g Butter + Butter für die Form
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 125 g Fontina
  • 175 g gekochter Schinken (in einer dicken Scheibe)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • nach Belieben Salz, Paprikapulver (Rosenpaprika oder "edelsüß")
  • etwas Öl
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 210 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Etwas Butter zerlassen und die Muffinförmchen damit auspinseln.
  • Den Käse reiben und den Schinken in kleine Würfelchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in etwas Öl ca. 2 Minuten in einer Pfanne andünsten. Die Butter zerlassen.
  • Das Mehl in eine Schüssel sieben, Backpulver, etwas Salz, das Paprikapulver, den Käse, den Schinken und die Frühlingszwiebeln hinzufügen und vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken.
  • Die Milch mit den Eiern verquirlen und mit der zerlassenen Butter in die Mulde der Mehlmischung geben. Rasch verrühren; der Teig darf noch etwas krümelig sein. In die Muffinförmchen füllen und ca. 22 Minuten backen.