Rezept Aprikosen-Quark-Tarte

0
Aus essen & trinken 8/2008
Kommentieren:
Aprikosen-Quark-Tarte

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Mürbeteig
  • 150 g Butter, (zimmerwarm)
  • 250 g Mehl, (gesiebt)
  • 70 g Puderzucker
  • Salz
  • 1 Eigelb, (Kl. M)
  • Mehl, zum Bearbeiten
  • Belag
  • 6 Aprikosen, (à 60 g)
  • 2 El Zitronensaft
  • 120 g saure Sahne
  • 120 g Magerquark
  • 70 g Zucker
  • 25 g Mehl
  • 2 El Milch
  • 2 Eigelb, (Kl. M)
  • 1 Tl Bio- Zitronenschale, fein abgerieben
  • 50 ml Schlagsahne
  • 1 Eiweiß, (Kl. M)
  • 2 El Speisestärke
  • 1 El Semmelbröseln
  • 60 g Aprikosenkonfitüre
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Zeit

75 Min.
Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 313 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 14 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Für den Boden Butter, Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz, Eigelb und 1-2 El Wasser zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln, 2 Stunden kalt stellen.
  • Inzwischen die Aprikosen halbieren, entsteinen und mit Zitronensaft marinieren.
  • Den Boden einer Tarteform (Durchmesser 28 cm, oder 2 Tarteformen à 14 cm) passend mit Backpapier belegen. Mürbteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3 cm größer als die Form rund ausrollen. Die Form mit dem Teig auslegen, den Rand dabei gut andrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Teig in der Form 1 Stunde kalt stellen.
  • Saure Sahne mit Quark, Zucker, Mehl, Milch, Eigelb und Zitronenschale verrühren. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen und abwechselnd mit der Stärke unter die Quarkmasse heben.
  • Die Semmelbrösel dünn auf den Teigboden streuen. Quarkmasse darauf verteilen und die Aprikosen mit den Schnittflächen nach unten in die Quarkmasse drücken.
  • Einen Ofenrost auf den Backofenboden legen. Tarte im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Gas 2-3; Umluft nicht empfehlenswert) auf dem Rost ca. 35 Minuten backen.
  • Tarte aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Konfitüre erwärmen und die Aprikosen damit dünn bestreichen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.