Weckmännchen

4
Von frautrina
Kommentieren:
Weckmännchen

Zutaten

Für 3 Stücke
  • 1 Würfel Hefe (à 42 g)
  • 0.25 l lauwarme Milch
  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1.5 Eigelb zum Bestreichen
  • Rosinen zum Verzieren
  • Backpapier

Zeit

15 Min.
plus Ruhezeit ca. 40 Minuten; Backzeit 20-25 Minuten

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Hefe in der Milch auflösen. Das Mehl mit den Eiern, der Butter, dem Zucker und dem Salz in eine Schüssel geben und die Hefemilch dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort etwa doppelt so groß werden lassen.
  • Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig drei Rollen formen.
  • Jede Rolle auf dem Backblech zu einem Männchen formen: Dafür von jeder Rolle mit der Handkante einen Kopf abdrücken und modelieren, die übrige Rolle als Körper flach drücken. Mit einem Messer Arme und Beine einschneiden und etwas vom Körper wegziehen. Männchen mit Eigelb bepinseln, in den Kopf Rosinen als Augen, auf den Bauch Rosinen als Knöpfe drücken. Die Männchen im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. backen.