Rosenkuchen

3
Aus Für jeden Tag 2/2009
Kommentieren:
Rosenkuchen

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • Salz
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 100 g sehr weiche Butter
  • 2 Pk. Mohn-Backmischung (z. B. Mohnback)
  • 100 g Cranberrys
  • 50 g Mandelstifte
  • 4 El Aprikosenfruchtaufstrich ohne Stücke
  • 2 El Puderzucker

Zeit

35 Min.
Plua Geh- und Backzeiten

Nährwert

Pro Portion 440 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 16 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Hefe zerbröckeln und in der Milch auflösen. Mehl, Zucker, Zitronenschale, 1 Prise Salz, Eier, Butter und Hefemilch mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt 40 Min. gehen lassen.
  • Hefeteig mit den Händen nochmals durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 48 x 30 cm großen Fläche ausrollen. Mohnmasse auf den Hefeteig streichen, dabei einen 2 cm breiten Rand lassen. Cranberrys und Mandeln darüber verteilen. Teig von der Längsseite her aufrollen und 6 cm breite Stücke von der Teigrolle abschneiden. Teigstücke mit der Schnittfläche nach unten in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) legen.
  • Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene ca. 40 Min. backen. Nach 25 Min. mit Alufolie abdecken. Den noch heißen Kuchen mit Aprikosenfruchtaufstrich bestreichen und mit Puderzucker bestäubt servieren.