Möhren-Couscous-Bratlinge

16
Aus Für jeden Tag 4/2009
Kommentieren:
Möhren-Couscous-Bratlinge
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 125 g Couscous (Instant)
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Möhren
  • 2 Tl Butter
  • 1 Tl Currypulver
  • 2 El Thymianblättchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Magerquark
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 9 El Olivenöl
  • 1 Salatgurke
  • 3 El Zitronensaft
  • Zucker
  • 1 Beet Kresse

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 534 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 37 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Brühe aufkochen, Couscous einrühren und zugedeckt 10 Min. quellen lassen. Zwiebel fein würfeln. Möhren schälen und grob raspeln.
  • Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebeln 2 Min. glasig dünsten. Möhren zugeben, 3 Min. mitdünsten, mit Curry bestreuen und kurz mitbraten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
  • Couscous, Möhren, Quark und Ei sorgfältig in einer Schüssel vermengen, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit feuchten Händen zu 8 Bratlingen formen. 4 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Bratlinge in 2 Portionen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Min. anbraten. Auf einem Blech im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. fertig garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Gurke streifig schälen, längs halbieren, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 5 El Öl verrühren. Gurken mit Sauce und abgeschnittener Kresse mischen und zu den Bratlingen servieren.