Topfenpalatschinken mit Brombeeren und Orangen

0
Aus essen & trinken 7/2000
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Palatschinken:
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 El Öl
  • 30 g Haselnusskrokant
  • Öl
  • Füllung
  • 250 g Quark
  • 125 ml Schlagsahne
  • 2 Eigelb
  • 20 g Speisestärke
  • 50 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • Guss
  • 350 g Brombeeren
  • 50 g Zucker
  • 2 unbehandelte Orangen
  • 2 El Orangenlikör
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 125 ml Schlagsahne
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Puderzucker

Zeit

105 Min.
plus Wartezeiten

Nährwert

Pro Portion 437 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 24 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Für die Palatschinken Mehl mit 1 Prise Salz in eine Schüssel sieben. Milch, Eier und Öl verquirlen und mit dem Mehl zu einem glatten Teig rühren. Durch ein Sieb gießen, um Klumpen zu entfernen, und Haselnusskrokant unterrühren. 30 Minuten ruhen lassen. In einer beschichteten Pfanne 8 Palatschinken (dünne Pfannkuchen) von 20 cm Durchmesser backen. Vollständig abkühlen lassen.
  • Für die Quarkfüllung Quark und Sahne verrühren. Eigelb mit Stärke und Zucker schaumig schlagen. Zusammen mit der abgeriebenen Zitronenschale unter den Quark heben und 30 Minuten ruhen lassen.
  • Für den Guss die Brombeeren mit 20 g Zucker bestreuen. 1 Orange heiß abspülen und die Schale dünn abreiben. Beide Orangen mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut entfernt wird. Das Fruchtfleisch zusammen mit der abgeriebenen Schale und dem Orangenlikör zu den Beeren geben und 30 Minuten ziehen lassen. Restlichen Zucker mit dem Vanillemark vermischen, Milch mit der Sahne, Ei, Eigelb und Vanillezucker verquirlen.
  • In die Mitte von jedem Palatschinken 2 El der Quarkmasse geben. Die Palatschinken aufrollen, dabei die Seiten einklappen, um ein Auslaufen zu verhindern. Kreisförmig in eine flache, ofenfeste Form legen. Mit der Eiermilch übergießen. Die marinierten Brombeeren und Orangen in den Zwischenräumen verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 25 Minuten backen.
  • Sofort mit Puderzucker bestäubt servieren.