Kopfsalat mit Paprikavinaigrette und Armen Rittern

0
Aus essen & trinken 8/2000
Kommentieren:

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Bund Dill
  • 3 El Weißweinessig
  • 1 Tl Senf
  • 1 El flüssiger Honig
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 175 ml Öl
  • 75 g Kürbiskerne
  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • Muskatnuss
  • 350 g Kastenweißbrot
  • 2 Kopfsalate
  • 8 Kapuzinerkresseblüten

Zeit

60 Min.

Nährwert

Pro Portion 831 kcal
Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 60 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Paprikaschoten vierteln, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden. Dillästchen abzupfen und sehr fein schneiden. Essig mit Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 125 ml Öl dazigießen. Paprika und Dill unterheben und 20 Minuten ziehen lassen.
  • Inzwischen die Kürbiskerne hacken. Eier mit der Milch, Salz, Pfeffer und wenig geriebener Muskatnuss verquirlen. Das Brot entrinden und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe in 3 Streifen schneiden.
  • Die Außenblätter der Salatköpfe großzügig entfernen. Von einem Kopf einen Teil des Strunks abschneiden. Vom anderen Kopf die Blätter vollständig vom Strunk lösen. Salat getrennt waschen und trockenschleudern. Den Salatkopf auf eine Platte setzen und leicht auseinanderdrücken. Salatblätter in den ganzen Kopf stecken. Kapuzinerkresseblüten leicht zerzupft auf dem Salat verteilen.
  • Die Brotstücke erst rundherum im Ei, dann in den gehackten Kürbiskernen wälzen. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Armen Ritter darin von allen Seiten insgesamt 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Salat salzen und pfeffern. Die Hälfte der Vinaigrette auf den Salat gießen, Arme Ritter rundherum verteilen. Die restliche Vinaigrette getrennt dazu servieren.