Blumenkohl asiatisch

1
Aus essen & trinken 4/1999
Kommentieren:
Blumenkohl asiatisch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 1 Blumenkohl, ca. 1750 g
  • 300 g kleine Maiskolben, frisch
  • 8 Knoblauchzehen
  • 30 kleine Schalotten
  • 15 Chilischoten, rot und grün gemischt
  • 20 Blätter Thai-Basilikum, ersatzweise 15 Blätter Basilikum und 10 Blätter Minze
  • 6 Stangen Zitronengras
  • 100 g Ingwerwurzel, frisch
  • 2 El Salz
  • 4 El Zucker
  • 350 ml Weißweinessig

Zeit

60 Min.

Nährwert

854 kcal
Kohlenhydrate: 136 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 9 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Kohl in Röschen teilen. Mais von Fäden befreien. Knoblauch und Schalotten pellen. Chilis und Basilikum waschen. Vom Zitronengras die Außenblätter entfernen, einmal durchschneiden, Ingwer schälen, in Scheiben schneiden.
  • 1 l Wasser mit Salz, Zucker und Essig zum Kochen bringen. Blumenkohl, Mais, Knoblauchzehen und Schalotten nacheinander 3-4 Minuten darin blanchieren, nicht abschrecken.
  • Alle Gemüse in ein sauberes Einmachglas füllen, mit 600 ml der kochend heißen Kochflüssigkeit übergießen.
  • Zum Sterilisieren das verschlossene Glas 3/4 bedeckt 25 Minuten in 80 Grad heißes Wasser stellen, dann in kaltem Wasser auskühlen lassen. Mindestens 3 Wochen, aber nicht länger als 4 Monate kühl gestellt stehenlassen.