Hühnersuppe

0
Aus essen & trinken 8/1999
Kommentieren:

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Suppenhuhn, 1,8 kg
  • 1 Kräuterbund, Petersilie, Liebstöckel, Lorbeer, Thymian
  • 400 g Bundmöhren
  • 1 Bund Petersilienwurzeln
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Wirsing, 600 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund glatte Petersilie

Zeit

105 Min.

Nährwert

Pro Portion 249 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 2 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Das Suppengrün putzen und grob würfeln. Das Huhn waschen, in einem großen Topf mit kaltem Wasser bedecken. Suppengrünwürfel und Kräuterbund dazugeben. Einmal aufkochen, dann bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde, 30 Minuten kochen lassen. Dabei ab und zu abschäumen.
  • Möhren und Petersilienwurzeln schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Wirsing putzen und vierteln, den Strunk herausschneiden. Die Wirsingviertel erst längs in Streifen, dann in Stücke schneiden.
  • Nach Ende der Garzeit das Huhn aus der Brühe heben und etwas abkühlen lassen. Haut und Fett entfernen, das Fleisch auslösen und grob würfeln.
  • Die Brühe durch ein Sieb gießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmal zum Kochen bringen. Zuerst die Möhren, dann die Petersilienwurzeln und zum Schluss den Wirsing hineingeben und darin garen. Das Hühnerfleisch dazugeben und warm werden lassen. Petersilie abzupfen, grob hacken und hineingeben. Auf Wunsch mit Eierstichwürfeln servieren.