Dattelscones

0
Aus essen & trinken 1/2001
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • 200 g getrocknete Datteln
  • 75 g Pistazien
  • 50 g Zucker
  • 275 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 Tl Küchennatron
  • Salz
  • 75 g Butter
  • 2 Eier , Kl. M
  • 100 ml Schlagsahne
  • Mehl, zum Bearbeiten
  • 125 g Mascarpone
  • 5 El Milch

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 226 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 13 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Datteln entkernen und fein würfeln. Pistazien in einer Pfanne ohne Fett hell rösten, unter Schwenken mit 25 g Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Abkühlen lassen und hacken.
  • Mehl, restlichen Zucker, Backpulver, Natron und 1 Prise Salz in eine Schüssel sieben. Die Butter in kleinen Flocken hineingeben und mit dem Mehl gründlich vermengen. Eier und Sahne verquirlen. 2 El der Eisahne zur Seite legen. Restliche Eisahne zusammen mit den Datteln und Pistazien zu dem Mehl geben. Alles rasch zu einem glatten, relativ feuchten Teig kneten.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 cm flach drücken und in 4 cm breite Rauten schneiden (oder mit einem runden Ausstecher ausstechen). Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Teigreste erneut rasch verkneten und so wie oben verarbeiten, bis alles aufgebraucht ist. Die Scones mit der restlichen Eisahne bestreichen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  • Mascarpone mit der Milch glattrühren und zu den Scones servieren.