Rotzunge mit Kartoffel-Gurken-Gemüse

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Kartoffeln
  • Salz
  • 750 g Schmorgurken
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 80 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 2 El Senf
  • 100 ml Weißwein
  • 300 ml Gemüsefond
  • 100 ml Schlagsahne
  • 4 Rotzungen
  • 2 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Öl
  • 0.5 Bund Dill
  • 1 Tl Zitronenschale
  • 1 Tl Zucker

Zeit

50 Min.

Nährwert

Pro Portion 680 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 37 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, längs vierteln, in Salzwasser 15-20 Minuten kochen. Schmorgurken schälen, längs halbieren, mit einem Esslöffel die Kerne herauskratzen. Gurkenhälften in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  • Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. 40 g Butter erhitzen, Frühlingszwiebeln und Gurken darin andünsten. Mit 1-2 El Mehl bestäuben, Senf dazugeben, beides kurz anschwitzen.
  • Gemüse mit Wein, Fond und Sahne auffüllen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen.
  • Rotzungen mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und gut abklopfen. 40 g Butter im heißen Öl schmelzen und die Rotzungen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Dill schneiden, Kartoffeln abgießen, beides zu den Gurken geben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Zucker würzen und zum Fisch servieren.