Garnelenspieße aus dem Ofen

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Portionen
  • 20 TK-Riesengarnelen, roh, geschält, 400 g
  • 20 g frischer Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Tl Kurkumapulver
  • 1 Tl Paprikapulver, edelsüß
  • 0.5 Tl Kardamompulver
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1.5 Mini-Salatgurken

Zeit

40 Min.
plus Marinierzeit

Nährwert

Pro Portion 32 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 1 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Garnelen auftauen lassen. Ingwer dünn schälen und fein hacken. Knoblauch pellen.
  • Joghurt, Zitronensaft, Kurkuma-, Paprika- und Kardamompulver verrühren. Ingwer untermischen, Knoblauch dazupressen. Mit Salz und 1 kräftigen Prise Cayennepfeffer würzen. Garnelen unterheben und mindestens 1 Std. marinieren lassen.
  • Ein Backblech mit Alufolie auslegen und dünn mit Öl bestreichen. Garnelen auf Holzspieße stecken und mit der übrigen Marinade bepinseln.
  • Im heißen Backofen bei 250 Grad auf der 2. Schiene von unten 3 Min. backen (Gas 5, Umluft nicht empfehlenswert). Garnelen wenden, mit Marinade bestreichen und 3 Min. backen.
  • Inzwischen die Gurken waschen, längs halbieren und in 20 ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Je 1 Garnelenspieß auf 1 Gurkenstück stecken und servieren.