Erdbeer-Trifle mit Cantuccini

17
Aus essen & trinken 6/2009
Kommentieren:
Erdbeer-Trifle mit Cantuccini

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 60 g Puderzucker
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 1 Tl Espressopulver
  • 4 El Kaffee-Likör
  • 1 Biskuitboden, (à 300 g)
  • 30 g Cantuccini
  • 300 g Erdbeeren

Zeit

40 Min.
(Plus Kühlzeiten)

Nährwert

Pro Portion 430 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 23 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Mascarpone mit Quark, 30 g Puderzucker und Vanillemark kräftig verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Sahne unter die Mascarponemasse rühren und 2 Stunden kalt stellen.
  • 6 El heißes Wasser mit Espressopulver und Kaffee-Likör verrühren. Aus dem Biskuitboden 16 kleine Ringe (à 5 cm Ø) ausstechen.Cantuccini mittelfein zerbröseln. Erdbeeren waschen, putzen, mit dem restlichen Puderzucker fein pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Erdbeerpüree kalt stellen.
  • Biskuitringe beidseitig mit dem Kaffee-Likör beträufeln. 8 Biskuitringe in 8 Gläser legen. Mascarponecreme in einen Spritzbeutel ohne Lochtülle füllen. Die Hälfte der Creme in den Gläsern verteilen. Restliche Biskuitringe und Creme in den Gläsern verteilen. Mit etwas Erdbeerpüree beträufelt und mit Cantuccini bestreut servieren.
  • Statt der Cantuccini können Sie auch Amarettini nehmen.