Paprika mit Kartoffelfüllung

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 800 g hellgrüne Paprikaschoten
  • 800 g Kartoffeln
  • 120 g Zwiebeln
  • 1 Tl Gemüsebrühe (Pulver)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 2 El Olivenöl
  • 200 g saure Sahne
  • 1 Bund Schnittlauch

Zeit

80 Min.

Nährwert

Pro Portion 262 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 11 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Paprikaschoten längs aufschneiden, so dass eine Längsöffnung entsteht. Samen und Trennwände entfernen. Aufgeschnittene Paprika waschen und restliche Kerne ausspülen.
  • Kartoffeln schälen und auf der groben Seite der Haushaltstreibe raspeln. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Mit den Kartoffeln mischen und kräftig mit Gemüsebrühepulver, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Die Saftpfanne des Backofens mit dem Öl ausstreichen. Füllung in die Paprikaschoten geben und nebeneinander in die Saftpfanne setzen. Im heißen Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 45 Min. backen (Gas 3, Umluft 40 Min. bei 180 Grad).
  • Saure Sahne mit Salz und Pfeffer verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterheben. Zu den Paprikaschoten servieren.