Feigenschnecken

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:

Zutaten

Für 60 Portionen
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 1 Eier
  • 250 g Mehl
  • 250 g getrocknete Feigen
  • 125 ml Rotwein

Zeit

60 Min.
plu Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 53 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 2 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Fett, 50 g Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren, Ei unterrühren. Mehl zugeben und kurz unterkneten. In Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.
  • Für die Füllung Feigen fein würfeln, mit 50 g Zucker und Rotwein aufkochen und unter mehrmaligem Rühren bei mittlerer Hitze 8 Min. einkochen lassen, bis die Masse eindickt. Im Mixer fein pürieren und abkühlen lassen.
  • Teig halbieren, jede Hälfte auf einer bemehlten Fläche 25x20 cm groß ausrollen. Die Feigenmasse auf die beiden Teigstücke streichen, von der langen Seite her fest aufrollen. Rollen 1 Std. kalt stellen.
  • Dann in ca. 8 mm dünne Scheiben schneiden, auf Bleche mit Backpapier setzen und im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Abkühlen lassen.