Entenbratwurst

0
Kommentieren:
Entenbratwurst

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 5 Schweinedarm, frisch, gereinigt
  • 3 Entenkeulen, (entbeint)
  • 2 Entenbrüste
  • 8 g Salz
  • 8 g Pökelsalz
  • 3 g schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 1 g Zimt, gemahlen
  • 1 g Kardamom, gemahlen
  • 1 g Macisblüten, gemahlen
  • 2 Tl Majoran, (getrocknet und gerebelt)
  • 3 El Öl

Zeit

90 Min.
plus Zeit zum Wäsern

Kategorien

    Zubereitung
  • Darm in kaltem Wasser 1 Stunde wässern, dabei das Wasser mehrfach wechseln.
  • Entenkeulen und -brust mit der Haut in Stücke schneiden. Entenfleisch durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen. Das Entenhack (ca. 1 kg) sorgfältig mit den Gewürzen mischen.
  • Darm auf einen Wurstaufsatz einer Küchenmaschine ziehen. Entenbrät in die Wurstmaschine geben und den Darm damit füllen. Oder wie Schlachter Hans Wagner es beschreibt: Hack in einen Spritzbeutel geben und das Entenbrät spiralförmig auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
  • Die Entenbratwurst spiralförmig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit etwas Öl beträufeln.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene ca. 20–25 Minuten garen. Falls Sie die Wurst ohne Darm machen, verkürzt sich die Garzeit um ca. 5 Minuten. Die Wurst wird sonst zu trocken.